Bezirk HarburgLokales

Einbrecher gehen der Polizei ins Netz

Harburg. Beamte des Polizeikommissariates 46 haben am Samstagabend zwei aus Polen stammende mutmaßliche Einbrecher vorläufig festgenommen, nachdem diese zuvor versucht hatten, in ein Reihenendhaus in Hamburg-Wilstorf einzubrechen. Das LKA 19/Castle hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Eine aufmerksame 43-jährige Nachbarin hatte zur Tatzeit die Polizei alarmiert, nachdem ihr die beiden Männer aufgefallen waren, als diese sich in unmittelbarer Nähe des Wohnhauses konspirativ aufhielten.

Als die Beamten kurze Zeit später am Tatort eintrafen, unternahmen die Beiden 27- und 39-jährigen Täter gerade den Versuch, die Terrassentür des Wohnhauses aufzuheben. Dabei wurden sie von den Polizeibeamten des PK 46 vorläufig festgenommen.

Bei der Tatortarbeit durch das LKA 19/Castle stellte sich vor Ort heraus, dass die Täter bereits zuvor vergeblich versucht hatten, ein Küchenfenster des Hauses aufzuhebeln. Beide Männer wurden einem Haftrichter zugeführt.

Hinweis in eigener Sache:
An dieser Stelle möchten wir auf unsere weiteren Angebote aufmerksam machen: Besuche auch unsere Facebook-Seite, Facebook-Gruppe, unseren Twitter-Auftritt, die Instagram-Seite oder unser eigenes soziale Netzwerk.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeigen

Geschäftliche Empfehlungen

?

Geschäftliche Empfehlungen

?