Bezirk HarburgLokales
Trend

Gesuchter Verbrecher in Neugraben verhaftet

Neugraben. Er galt als hochgefährlich und extrem gewaltbereit: Nun wurde der 31-jährige Cedric S. im Rahmen einer polizeilichen Maßnahme durch ein Sondereinsatzkommando in Neugraben festgenommen. Auf die Spur war man dem Mann nach einem Telefonat gekommen, das er von einem überwachten Telefon aus führte.

Bereits im Mai 2018 ist der 31-jährige für mehrere Sprengstoffexplosionen und mehrfachen Diebstahl zu einer Haftstrafe von vier Jahren und neun Monaten verurteilt worden. Vermutet hatte die Polizei den 31-jährigen in Hamburg-Neuengamme, wo man erste Spuren des in Soltau gemeldeten, aufgenommen hatte.

Die Polizei hat in einer Öffentlichkeitsfahndung vom 7. Dezember auf die markanten Personenmerkmale hingewiesen, die der Gesuchte am Hals tätowiert hat. Zum Verhängnis wurde ihm nun ein Telefonat, welches die Ermittler auf den Plan rief. Sie positionierten sich am frühen Sonntagabend in der Nähe des Hauses, wo sie denn Gesuchten lokalisiert und gegen 20 Uhr festnehmen konnte.

 

Hinweis in eigener Sache:
An dieser Stelle möchten wir auf unsere weiteren Angebote aufmerksam machen: Besuche auch unsere Facebook-Seite, Facebook-Gruppe, unseren Twitter-Auftritt, die Instagram-Seite oder unser eigenes soziale Netzwerk.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeigen

Geschäftliche Empfehlungen

?

Geschäftliche Empfehlungen

?